Antwort C ist richtig!

In der Tat sind Kunststoffe in der Regel zwischen drei- und zehnmal leichter als Metall. Im Gegensatz zu Metallen, die sehr gut Wärme und Elektrizität leiten können, werden Kunststoffe meist als Isolatoren eingesetzt. Kunststoffe sind zwar häufig empfindlich gegen organische Lösungsmittel wie Benzin aber im Gegensatz zu Metallen meist säurebeständig.